Über uns


Gegründet wurde der Camera-Club 77, wie der Name schon vermuten lässt, im Jahre 1977 als nicht eingetragener Verein unter dem Dach der Volkshochschule im Norden des Landkreises München e. V. Aufgrund des sehr umfangreichen Kursangebots der VHS im Bereich Fotografie und der vielen Aktivitäten des Fotoclubs selbst stieg die Mitgliederzahl stetig auf mittlerweile über 70. Vertreten sind alle Altersgruppen.

Der Fotoclub hat sich der Pflege und Förderung der Fotografie verschrieben. Dieses möchten wir erreichen durch:

  • Verbesserung der eigenen Kenntnisse über Kamera- und Studiotechniken sowie der digitalen Bildbearbeitung in Theorie und Praxis
  • Besprechung und Auswertung der eigenen Fotoarbeiten
  • Diskussionen über Motivgestaltung: Was macht ein Foto sehenswert?
  • Interne Wettbewerbe
  • Durchführung von kreativen Fotoprojekten
  • Gemeinsame Exkursionen, Ausstellungsbesuche
  • Organisation eigener Ausstellungen
  • Kontaktpflege und Erfahrungsaustausch mit anderen Fotoclubs

Der Fotoclub verfügt über eine sehr gute technische Ausstattung und hat Zugang zu den vielfältigen Räumlichkeiten der Volkshochschule. Zur Erstellung und Darstellung von datenstarken Audiovisions-Präsentationen steht ein leistungsfähiger Kompaktrechner zur Verfügung. Für die gemeinsame Weiterbildung im Bereich der elektronischen Bildverarbeitung können wir die EDV-Räume der Volkshochschule nutzen, die mit aktueller Hard- und Software ausgestattet sind.
Auch Freunde der analogen Fotografie fühlen sich bei uns wohl. Es sind mehrere Diaprojektoren vorhanden. Zum Club gehört auch ein Studio mit umfangreicher Ausstattung wie verschiedensten Blitzgeräten inkl. Vorsätzen sowie unterschiedlichen Hintergründen. z. B. für anspruchsvolle Portraitaufnahmen.