Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Januar 2018

Programmheft Frühjahr/Sommer 2018

Zum Online-Blätterkatalog

Kursempfehlungen

Plätze frei Schmuck gestalten mit Silber
ab 27.01.2018, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Werkstatt, V-1.04


Anmeldung möglich Jodeln
ab 21.02.2018, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Kleiner Saal, V 1.01


fast ausgebucht Deutsch, Niveau B1+, Modul 1/3
ab 20.01.2018, Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 112


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 26.02.2018, diverse


Anmeldung möglich Photoshop Elements 11 Grundkurs
ab 24.01.2018, Garching, vhs-Zentrum, EDV


Programm / Programm / Biologische Methanisierung: Zukunftstechnologie der Energiespeicherung
Programm / Programm / Biologische Methanisierung: Zukunftstechnologie der Energiespeicherung

Kursnummer: L1303K

Info: Die Speicherung von Energie ist eine der größten Herausforderungen der Energiewende. Inzwischen gibt es ganz neuartige Technologien: Das Münchner Unternehmen Electrochaea GmbH hat ein Verfahren der biologischen Methanisierung zur Energiespeicherung im Megawattmaßstab entwickelt, die es erlaubt, Netzschwankungen auszugleichen, überschüssigen Strom aus erneuerbaren Energiequellen und gleichzeitig CO2 wiederzuverwenden. Dabei wandeln speziell gezüchtete einzellige Mikroorganismen (Archäen) Kohlenstoffdioxid und Wasserstoff, der mittels der Elektrolyse von Wasser erzeugt wird, in hochwertiges Biomethangas um. Dieses Gas erfüllt die Qualitätsanforderungen für die direkte Einspeisung ins vorhandene Gasnetz.
Methanogene Archäen bevölkern die Erde seit Milliarden von Jahren und sind im Meer und im Erdboden, aber auch in einigen der extremsten Lebensräume der Welt wie z.B. in vulkanischen heißen Quellen oder Salzseen angesiedelt. Die Archäen weisen mehrere einzigartige Eigenschaften auf: einen hohen Umwandlungswirkungsgrad, Toleranz gegenüber vielen Schadstoffen, die gewöhnlich in industriellen CO2-Quellen zu finden sind (Sauerstoff, Schwefelwasserstoff, Feinstaubpartikel), hohe Selektivität in der Methanproduktion und sehr schnelle Reaktionskinetik. Zudem sind die Organismen selbstreplizierend und müssen demnach nicht periodisch ausgetauscht werden. Das Unternehmen baut derzeit die mit Abstand größte Power-to-Gas-Anlage der Welt in Ungarn. Sie wird eine Leistung von zehn Megawatt haben. Der Vortrag diskutiert die aktuelle Situation der Energiespeicherung und informiert über diese spannende Technologie.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Agenda 21-Gruppe in Garching.
Gebühr wird an der Abendkasse bezahlt.

Kursort: Garching, Theater im Römerhof

Kurstermine: Termine 1, Beginn: 23.01.2018, 19:30 - 21:00 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 23.01.2018 19:30 - 21:00 Uhr Riemerfeldring 2 Garching, Theater im Römerhof