Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9 10 11 12 13 1415
16 1718 1920 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30       

November 2020

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Die USA nach den Wahlen
ab 15.12.2020, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Europa und Corona
ab 08.12.2020, Unterföhring, vhs-Zentrum, Kleiner Saal, V1.22


Anmeldung möglich Wie real können virtuelle Beziehungen werden?
ab 03.12.2020, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Plätze frei Das große Bulli-Abenteuer / Von Istanbul ans Nordkap
ab 28.01.2021, Unterföhring, Bürgerhaus, Münchner Str. 65


Anmeldung möglich Kambodscha mit dem Fahrrad
ab 01.12.2020, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Weihnachtstour rund um König Ludwig II
ab 18.12.2020, München, Odeonsplatz


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 28.09.2020, diverse


fast ausgebucht Microsoft Teams - Grundlagen
ab 25.11.2020, Unterföhring, vhs-Zentrum, EDV-Raum, V1.18


Anmeldung möglich Word Aufbaukurs - kompakt
ab 08.12.2020, Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum


Programm / Programm / Die USA nach den Wahlen
Programm / Programm / Die USA nach den Wahlen

Kursnummer: S1056K-H

Info: Der Vorwahlkampf in den USA lief für beide politischen Lager nicht optimal: Donald Trump verlor durch seine erratische Politik und insbesondere durch das Missmanagement während der Corona-Krise deutlich an Boden, sein Herausforderer Joe Biden, ohnehin nur von begrenzt charismatischer Ausstrahlung, führte seinen Wahlkampf aus dem Keller heraus und punktete nicht durch ein visionäres Programm für die USA, sondern profitierte in erster Linie von den Fehlern des Präsidenten. Wirklich prognostizieren konnte man den Wahlausgang Mitte des Jahres noch nicht. Probleme gibt es jedenfalls genug, für die es politische Kompetenz benötigt: Das Land ist tief gespalten entlang der ungelösten Fragen, bspw. der Bewertung des systematischen Rassissmus in der amerikanischen Gesellschaft, dem Umgang mit Einwanderung, dem sozialen Auseinanderdriften großer Bevölkerungsteile, den ökonomischen Herausforderungen, zu denen die Corona-Pandemie verschärfend beiträgt, der unklaren Rolle, die die USA weltpolitisch übernehmen möchte und kann, dem Verlust einer geteilten politischen Kultur.
Die USA haben zum Zeitpunkt des Vortrags gewählt. Bleibt Trump weiter im Amt? Gibt es eine politische Wende und wenn, was wird sich dadurch tatsächlich ändern? Die Analyse kann jetzt versuchen, zu sortieren, wohin die Reise gehen wird.

Michael Hochgeschwender ist Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte, Empirische Kulturforschung und Kulturanthropologie im Amerika-Institut der LMU München.
In Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Verein Ismaning e.V..
Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung (in jedem Fall erforderlich!) zwischen "Präsenz" und "Online". Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursort: Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03, Mühlenstraße 15

Kurstermine: 1 Termin, Beginn: 15.12.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 15.12.2020 19:30 - 21:00 Uhr Mühlenstraße 15 Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03