Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    1 2 3
45678910
11 12 13 14 151617
18 19 20 2122 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Januar 2021

Kursempfehlungen

Plätze frei Lehrgang Projektmanagement GPM
ab 16.04.2021, Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 132, Seminarraum


fast ausgebucht Griechisch, Niveau A1, Anfänger online
ab 02.03.2021, Online Videokonferenz mit zoom


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 01.03.2021, diverse


fast ausgebucht Verschwörungstheorien
ab 25.02.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, Kleiner Saal, V1.22


Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 01.03.2021, diverse


Plätze frei Steuererklärung einfach selbst machen - mit WISO Sparbuch
ab 28.02.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, EDV-Raum, V1.18


Anmeldung möglich IT-Sicherheit im beruflichen Alltag
ab 27.01.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Promifotografie - Online-Kurs
ab 27.02.2021, Online zoom9


Plätze frei Blackbox-Konzert: Stephanie Forryan
ab 13.02.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Geheimnisvolles Irland - kulturelle und landschaftliche Perlen der grünen Insel
ab 09.02.2021, Online zoom11


Anmeldung möglich Geld & Liebe
ab 25.01.2021, Online


Anmeldung möglich Klaus Heilmann: Covid-19 - Reflexionen über ein Virus
ab 25.01.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Programm / Programm / Der Bau der Mauer 1961
Programm / Programm / Der Bau der Mauer 1961

Kursnummer: T1034K-H

Info: In der Nacht vom 12. auf den 13. August 1961 riegelten Soldaten der Nationalen Volksarmee, Betriebskampfgruppen und Einheiten der Volkspolizei auf Befehl der DDR-Führung die Grenze zwischen Westberlin und Ostberlin bzw. der DDR durch eine zunächst provisorische Mauer ab, um die dramatisch angestiegene Fluchtbewegung zu stoppen. Die bald perfektionierten Grenzanlagen wurden zum Symbol der deutschen und europäischen Teilung. Aus dem Abstand von 60 Jahren werden Vorgeschichte und Folgen dieses einschneidenden Ereignisses beleuchtet. Wie reagierte die DDR-Bevölkerung, wie "der Westen"? Was wussten die Geheimdienste? Was bedeutete der Bau der Mauer für die deutsch-deutschen Beziehungen und den Kalten Krieg? Und welche innenpolitischen Auswirkungen hatte die Mauer in der DDR und in der Bundesrepublik?
Dr. Werner Bührer war Prof. für Zeitgeschichte an der TU München.
Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung (in jedem Fall erforderlich!) zwischen "Präsenz" und "Online". Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursort: Unterföhring, vhs-Zentrum, Kleiner Saal, V1.22, Am Bahnhof 13

Kurstermine: 1 Termin, Beginn: 27.07.2021, 19:30 - 21:30 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 27.07.2021 19:30 - 21:30 Uhr Am Bahnhof 13 Unterföhring, vhs-Zentrum, Kleiner Saal, V1.22