Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12 13 1415161718
1920 21 2223 2425
2627 28 2930 31  

Juli 2021

Kursempfehlungen

Plätze frei Konzert: The Lone Dining Society
ab 13.08.2021, Open Air-Bühne Seidl-Mühle


fast ausgebucht Fotoreise - Erfahrung Malerei und Fotografie in Italien
ab 04.08.2021, Italien, Verona


Anmeldung möglich Das journalistische Portrait
ab 31.07.2021, München


fast ausgebucht Inspiration aus der Natur - Formen mit Ton
ab 31.07.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, Werkstatt 2, V0.20


Anmeldung möglich Die Poetry-Show "Dichter ran ans Wort" im Juli
ab 30.07.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Plätze frei Konzert: Bavarian Blend
ab 14.08.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Open Air


Plätze frei OpenAir-Konzert: High fired
ab 12.08.2021, Open Air-Bühne Seidl-Mühle


Plätze frei Konzert: Wolfgang Netzer: Silent Rooms & Spaces
ab 08.08.2021, Open Air-Bühne Seidl-Mühle


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 01.03.2021, diverse


Anmeldung möglich Die OpenAir-Astro-Nacht mit Josef Gaßner und Andreas Müller
ab 06.08.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 01.03.2021, diverse


Programm / Programm / Die OpenAir-Astro-Nacht mit Josef Gaßner und Andreas Müller Wie ist das Leben auf der Erde entstanden und sind wir allein im Universum? Filmbesprechung: Armageddon
Programm / Programm / Die OpenAir-Astro-Nacht mit Josef Gaßner und Andreas Müller Wie ist das Leben auf der Erde entstanden und sind wir allein im Universum? Filmbesprechung: Armageddon

Kursnummer: T1334K

Info: An diesem Abend holen wir auf der Open-Air-Bühne im Innenhof der Seidl-Mühle alle ausgefallenen Veranstaltungen zur Astrophysik nach. Mit Dr. Josef Gaßner und Dr. Andreas Müller sind zwei der bekanntesten Sprecher des Kanals "Urknall, Weltall und das Leben" unsere Gäste.
Wir beginnen mit dem Vortrag von Josef Gaßner: Wie ist das Leben auf der Erde entstanden und sind wir allein im Universum?

Auf dem dritten Felsenplaneten um einen durchschnittlichen Stern hat sich die bedeutendste Metamorphose in unserem Universum vollzogen: die Selbstorganisation von toter Materie zu lebenden Organismen. Dieses faszinierende Phänomen hat sich stetig weiterentwickelt vom Einzeller über den ersten Schritt auf das Festland bis zum ersten Schritt auf dem Mond. Das Leben ist sich seiner selbst bewusst geworden und stellt Fragen:
1. Was ist Leben? Wie ist es auf unserem Planeten entstanden - wie konnte sich tote Materie zu lebenden Organismen organisieren?
2. Wohin führt unsere kosmische Reise? Wie wird sich das Universum, unsere Galaxie und insbesondere unser Sonnensystem entwickeln?
3. Welche kosmischen Konsequenzen/ Bedrohungen erwarten uns dabei?
4. Sind wir allein in den Weiten des Alls oder ist Leben ein häufiges Phänomen?
Der Mathematiker, theoretische Physiker, Kosmologe und Grundlagenforscher Dr. Josef M. Gaßner (www.Josef-Gassner.de) wird wie immer anschaulich und unterhaltsam die Zusammenhänge erklären.

Es schließt sich ein Astro-Filmabend mit dem Klassiker "Armageddon" an, eingeführt und kommentiert von Astrophysiker Dr. Andreas Müller.
Wissenschaft kann man in der Sciencefiction brillant umsetzen - muss man aber nicht. Der Katastrophenfilm "Armageddon - Das jüngste Gericht" mit Bruce Willis ist ein fulminantes Beispiel, wie man Astronominnen und Astronomen Tränen der Verzweiflung in die Augen treiben kann. Das hält uns freilich nicht davon ab, den Film im Open-Air-Kino zu schauen und einer streng wissenschaftlichen Prüfung zu unterziehen. Dr. Andreas Müller, Astrophysiker und Chefredakteur von "Sterne und Weltraum", leitet die Begutachtung.

Bitte melden Sie sich unbedingt an, damit Sie einen sicheren Platz bei dieser fulminanten Astro-Nacht auf der Open-Air-Bühne bekommen.

Kursort: Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03, Mühlenstraße 15

Kurstermine: 1 Termin, Beginn: 06.08.2021, 19:00 - 22:00 Uhr

Kursgebühr: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 06.08.2021 19:00 - 22:00 Uhr Mühlenstraße 15 Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03