Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
67 8 9 101112
1314 15 16 17 18 19
20 2122 23 24 25 26
27 28 29 30    

September 2021

Kursempfehlungen

Plätze frei Berufliche Neuorientierung / Change
ab 30.09.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Seminarraum 3, V1.06


Plätze frei Affinity Designer
ab 01.10.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, EDV-Raum, V1.18


Plätze frei Griechisch, Niveau A1, Anfänger online
ab 06.10.2021, Online, Videokonferenz per zoom


fast ausgebucht Spanisch, Niveau A1, Anfänger
ab 29.09.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, Seminarraum, V1.15


Plätze frei Gesunde Ernährung
ab 02.10.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, Lehrküche, V0.7


Anmeldung möglich Lauftreff / Infoabend
ab 27.09.2021, Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 108, ohne Tische


Anmeldung möglich Blackbox-Konzert: "Bluesmagier" Ignaz Netzer
ab 25.09.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 27.09.2021, diverse


Anmeldung möglich Von Mexiko ans Polarmeer
ab 28.09.2021, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich SRC Seefunk & UBI Binnenfunk
ab 27.09.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, Mehrzweckraum, V1.19


Anmeldung möglich Haie: majestätische Kreaturen - bedrohte Räuber
ab 22.09.2021, Online


fast ausgebucht George Harrison - vom stillen Beatle zum Superstar
ab 20.09.2021, Unterföhring, vhs-Zentrum, Kleiner Saal, V1.22


Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 27.09.2021, diverse


Programm / Programm / George Harrison - vom stillen Beatle zum Superstar
Programm / Programm / George Harrison - vom stillen Beatle zum Superstar

Kursnummer: U1082K-H

Info: George Harrison wurde viel zu oft als der stille Beatle betrachtet, der als jüngstes Mitglied im Wirkschatten seiner übermächtig scheinenden Band-Kollegen Lennon/McCartney stand. Wenn man jedoch genauer seine stets geschmackvoll passenden Gitarrensoli analysiert und auch Kompositionen wie Taxman (1966) anhört, stellt man sehr schnell fest, dass ein Riesentalent dem berühmtesten Komponisten-Duo zur Seite stand. Darüber hinaus war auch der kulturelle Einfluss Harrisons für die Beatles unverzichtbar: er führte die Sitar in die westliche Pop-Musik ein, und er eröffnete den Beatles den Weg zur indischen Philosophie und östlichen Musik.
Am Beatles-Ende zauberte Harrison Pop-Hymnen wie "Something" oder "Here Comes the Sun" aus dem Ärmel, die es spielend mit jeder Lennon-McCartney-Komposition aufnehmen konnten. Das unglaubliche Kreativ-Potential Harrisons war mit einer der vielen Gründe für das Ende der Beatles und es ist symptomatisch, dass nach der Trennung der Fab Four George Harrison mit seinem Triple-Album "All Things Must Pass", erschienen im November 1970, seine Ex-Kollegen, was den Erfolg betraf, bei Weitem überragte.
Die Wiederveröffentlichung dieses neu abgemischten und veröffentlichten Albums ist ein gelungener Anlass, dem Künstler George Harrison einen Abend zu widmen: mit seinem tiefgründigen Humor und indisch-hinduistischer Lebenseinstellung hatte er zu irdischen Dingen - abgesehen von schönen Frauen und Autorennen - ein distanziertes, abgeklärtes Verhältnis. Doch trotz oder vielmehr gerade wegen seines spirituell geführten Lebens hinterließ er bis zu seinem viel zu frühen Ende solo wie auch mit den Travelling Wilburys großartige Musik - auch ohne die Beatles. Denn wie George Harrison augenzwinkernd verriet: "So lange John Lennon tot ist, wird es keine Wiedervereinigung der Beatles geben."

"Let it Be - das letzte Album der Beatles", das Buch von Fredrik Forsblad, ist 2020 erschienen.
Der Vortrag wird zeitgleich als Live-Stream angeboten. Wählen Sie bei der Anmeldung (in jedem Fall erforderlich!) zwischen "Präsenz" und "Online". Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kursort: Unterföhring, vhs-Zentrum, Kleiner Saal, V1.22, Am Bahnhof 13

Kurstermine: 1 Termin, Beginn: 20.09.2021, 19:30 - 21:30 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 20.09.2021 19:30 - 21:30 Uhr Am Bahnhof 13 Unterföhring, vhs-Zentrum, Kleiner Saal, V1.22