Kursdetails

Eisen – wie es helfen könnte den Welthunger zu besiegen

Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen

Kursnr. Z1367K-WEB
Beginn Mo., 15.04.2024, 19:30 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Online
Gebühr 8,00 €
Teilnehmer 1 - 100

Kursbeschreibung

In Deutschland werden jährlich zw. 11 - 18 Mio. t Lebensmittel weggeworfen; d.h. Werte von circa 25 Mrd. Euro. Allein in Privathaushalten werfen Menschen durchschnittlich 78 kg Lebensmittel im Jahr weg (BMEL 2023, WWF 2015). Nach aktuellen Schätzungen hungert jeder 9. Mensch auf der Erde – dabei könnten intensive Agrarwirtschaft, Biotechnologie und Fischereiwirtschaft genug Nahrungsmittel produzieren. Gleichzeitig nehmen Übergewicht und Fettleibigkeit in vielen Regionen der Welt weiter zu, vor allem in den Industrienationen und hier überwiegend bei Kindern im Schulalter und bei jungen Erwachsenen. Um den Bedarf der steigenden Weltbevölkerung an gesunden und nachhaltig produzierten Nahrungsmitteln decken zu können, braucht es neue Versorgungsansätze. Hierbei könnte Eisen als Mikronährstoff eine gewichtige Rolle spielen, denn an den richtigen Stellen als Dünger eingesetzt, könnte es z.B. bakterielles Wachstum steigern und die in Aquakultur produzierten Algen o.ä. als zusätzliche menschliche Nahrungsquelle dienen. Im Vortrag sollen die Grundlagen der Mikrobiologie / Lebensmittelverfahrenstechnik umrissen und verschiedene, aktuelle Fragen & Aspekte der Forschung vorgestellt werden, z.B. die Verwendung von verschiedenen Zuschlagsstoffen zur Produktion von verschiedenen Zielorganismen, die in der Industrie und der Nahrungsmittelherstellung als Vorstufe oder direktes Produkt für menschlichen Konsum genutzt werden könnten und so helfen können, den Welthunger zu bekämpfen. Dr. Matthias Voigt ist studierter Meeresbiologie (Schwerpunkte Diversitätsforschung, Klimawandeleinfluss auf das Wachstum mariner Organismen, Promotion in Biotechnologie mariner Organismen) und hat im Bereich Umwelttoxikologie gearbeitet. Die Veranstaltung wird nur online angeboten. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Kurs teilen: