Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6 789101112
13141516171819
20212223242526
27 28293031   

August 2018

Programmheft Herbst/Winter 2018/19

Zum Online-Blätterkatalog

Kursempfehlungen

Plätze frei Elfenzauber-Atelier
ab 12.10.2018, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Atelier, V 2.01


Plätze frei Lustiges Tiere Zeichnen und Malen
ab 13.10.2018, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Atelier, V 2.01


Plätze frei Die Anfänge der Meißener Porzellanmanufaktur
ab 18.10.2018, Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 235, Vortragsraum


Anmeldung möglich Blackbox-Konzert: Haidt the Wolf
ab 06.10.2018, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 24.09.2018, diverse


Programm

Impressum / AGB / Datenschutzerklärung

 

Impressum

Volkshochschule im Norden des Landkreises München e.V.

Bürgermeister-Wagner-Str. 3
85748 Garching
1.Vorsitzender: Dr. Dietmar Gruchmann
Direktor: Dr. Lothar Stetz
Bank: VR-Bank Ismaning
IBAN: DE62 7009 3400 0000 0257 04
BIC: GENODEF1ISV
Konto-Nr.: 25704
Steuernummer: 143/224/30257

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Fragen oder Anregungen zum Online-Auftritt an Webmaster:
Ulla Hannig: hannig@vhs-nord.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (= AGB) für Kurse und Lehrgänge

(Für Reisen gelten unsere speziellen Reisebestimmungen siehe weiter unten)

Anmeldung
Der Besuch ist nur nach vorheriger Anmeldung (i.d.R. spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn) möglich. Mit Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung sind Sie verbindlich angemeldet. Eine Bestätigung durch die vhs erfolgt nicht. Sollte eine Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben, nicht stattfinden, bzw. bereits ausgebucht sein, werden Sie benachrichtigt. Voranmeldung: Bisherige Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, sich vor den offiziellen Einschreibeterminen für die Folgekurse bei der Kursleitung anzumelden!

Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt unmittelbar durch Ausfüllen der einmaligen Abbuchungsermächtigung, die Sie bei uns auf dem Anmeldeformular im Programmheft bzw. Internet finden. Die Gebühr wird dann durch die vhs abgebucht. Der Lastschriftbeleg Ihrer Bank dient Ihnen auch als Zahlbeleg für das Finanzamt.

Rücktritt
Eine Abmeldung muss mindestens eine Woche vor Beginn* der Veranstaltung erfolgen. Es ist eine Verwaltungsgebühr von EUR 6,00 zu zahlen. Bei kurzfristigen Abmeldungen innerhalb dieser Woche bis 24 Stunden* vor Kursbeginn werden 50 % der Gebühr, mind. jedoch EUR 6,00, erhoben, ansonsten ist die volle Kursgebühr zu entrichten. Beachten Sie die Sonderregelungen bei Reisen!
*Maßgeblich ist der Eingang zu unseren Geschäftszeiten, d.h. Montag bis Freitag, jeweils 09.00-18.00 Uhr.
Bitte beachten Sie: Bei Matinéen und Blackbox-Konzerten sind keine Stornierungen möglich. Bei Fotokursen muss eine Abmeldung zwei Wochen vor Kursbeginn erfolgen.

Ermäßigung (Für Veranstaltungen über EUR 25,00)
Ein Anmeldeformular mit Ermäßigungsantrag finden Sie auf Seite 207 des Programmheftes. Bitte legen Sie in jedem Fall die entsprechenden aktuellen Nachweise (als Kopie) bei. Sollte dieser Nachweis fehlen, so wird die volle Gebühr berechnet.
Bei der Internetanmeldung ist die Berücksichtigung der Ermäßigung nicht unmittelbar möglich. Bitte reichen Sie uns einen Ermäßigungsantrag mit den erforderlichen Nachweisen schriftlich nach.
 

25% Ermäßigung für

  • Familien mit mindestens 3 Kindern
  • Schüler und Studenten bei Vollzeitunterricht
  • Auszubildende
  • Wehrpflichtige
  • Ersatzdienstpflichtige und Absolventinnen des freiwilligen sozialen Jahres
  • Rentner, Pensionisten und deren nicht berufstätige Ehepartner
  • Schwerbehinderte (mind. 70%)
  • Ehrenamtskarte
  • Landkreispass

50% für

  • Empfänger von Arbeitslosenunterstützung und deren nichtberufstätige Ehepartner
  • Alleinerziehende (nur mit Steuerklase 2)
  • Dozenten des lfd. Semesters

100 % für 

  • Empfänger von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II
  • Empfänger von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII
  • Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
    (Die Ermäßigung gilt ausschließlich für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den vier Mitgliedskommunen der Volkshochschule (Garching, Ismaning, Unterschleißheim u. Unterföhring). Ausgenommen sind Reisen und Lehrgänge sowie Material- bzw. sonstige Kosten, die nicht in der Kerngebühr enthalten sind.)

 

Mindestteilnehmer

Die Veranstaltungen finden im angekündigten Umfang und zu den angegebenen Gebühren statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Wird diese unterschritten, können Veranstaltungen nur durchgeführt werden, wenn die Teilnehmer mit einer Stundenkürzung oder Aufzahlung einverstanden sind.

Haftung
Die Haftung durch die vhs wird beschränkt auf Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

Hausordnung
In den Unterrichtsräumen ist das Rauchen verboten. Die jeweilige Hausordnung – vor allem in den Schulen, in denen die vhs Gast ist – bitten wir dringend zu beachten.

Programmänderungen
Änderungen bleiben vorbehalten. Sie werden rechtzeitig durch die Presse angekündigt.

 

Datenschutzerklärung der Volkshochschule im Norden des Landkreises München e.V.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt unter der URL www.vhs-nord.de. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Services in Anspruch nehmen

1. Verantwortlichkeit

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die vhs im Norden des Landkreises München e.V., vertreten durch Herrn Dr. Lothar Stetz, Mühlenstraße 15, 85737 Ismaning, Tel. 089/550517-33, stetz@vhs-nord.de.

2. Allgemeines

„[P]ersonenbezogene Daten [sind] alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind“. (Art. 4, Abs. 1 DSGVO).

Auf den Schutz von personenbezogenen Daten legt die Volkshochschule großen Wert. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bayerischen Datenschutzgesetz (BayDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der vhs im Norden des Landkreises e.V. sowie die sorgfältig ausgewählten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung: datenschutz@vhs-nord.de

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf den Internetseiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz www.datenschutz-bayern.de.

3. Kursanmeldung und Online-Kursbuchung

Zum Zweck der Durchführung von Kursbuchungen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung) und für die damit verbundenen Servicedienste (z.B. Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz) erheben, speichern und verarbeiten wir während des Anmelde-, Bestell- und Buchungsvorgangs personenbezogene Daten. Die in dem Anmeldeformular, bei der Online-Kursbuchung abgefragten Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung verwendet. Hierbei wird zwischen zwingend anzugebenden Daten und freiwillig anzugebenden statistischen Daten unterschieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum sowie ggf. Ermäßigungsnachweis) kann kein Vertrag geschlossen werden.

Ihr Geburtsdatum erheben wir, um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind, bzw. bei Minderjährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen. Auch für besondere Kurse, z.B. Kinder- und Jugendkurse, kann die Angabe des Geburtsdatums zwingend erforderlich sein. Die Abfrage Ihrer Telefonnummer erfolgt in unserem berechtigten Interesse, Sie bei Kursänderungen unmittelbar kontaktieren zu können.

Die Volkshochschule wird Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls an Dritte für Zwecke der Werbung oder Meinungsforschung weitergeben. Einer Nutzung Ihrer Daten für die interne Information über das Angebot der vhs können Sie jederzeit widersprechen.

Die Nichtangabe von freiwilligen Daten hat keine Auswirkungen. Wir werten die Daten selbstverständlich anonymisiert und ausschließlich für statistische Zwecke aus, um unser Angebot zu optimieren. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich.

Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname sowie Adresse des Kontoinhabers können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Wenn Sie uns die erforderlichen Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie müssen die Zahlung des Kursbeitrags anderweitig veranlassen. Sie  können sich dann auch nicht über die Webseite anmelden.

Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte IT-Dienstleister betreut werden.

Ihre Daten werden bei der Online-Kursbuchung oder -Registrierung unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sicher übertragen. Unsere Website ist durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung und unberechtigten Zugriff geschützt.

4. Speicherdauer und Löschung

Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. In diesem Fall werden diese Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung außer ggf. zulässiger, also gewünschter Informationen über das Angebot der vhs/Teilnahme an Kundenumfragen gesperrt. Auch diese Aktivitäten werden spätestens nach 36 Monaten nach Vertragsabwicklung eingestellt.

5. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir geben Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer nur dann an die jeweilige Kursleitung zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung zwingend erforderlich ist. Dies umfasst z.B. auch die Kontaktaufnahme für die Terminvereinbarung bei Einzelunterricht sowie bei sehr kurzfristigen Änderungen (z.B. Wetterverhältnisse für das Stattfinden einer Exkursion).

Für die Teilnahme an zertifizierten Prüfungen und Abschlüssen (z.B. Sprachprüfungen, Lehrgänge etc.) leiten wir die hierzu erforderlichen Daten an die Prüfungsinstitute weiter. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung. Für die Teilnahme an Integrationskursen müssen wir Ihren Namen und erforderliche Kontaktdaten an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (kurz „BAMF“) weitergeben. Ferner kann bei Landesmittelkursen und solchen, welche durch die Agentur für Arbeit gefördert werden, eine Übermittlung an Behörden erforderlich sein. Diese Übermittlungen beruhen auf einer rechtlichen Verpflichtung.

Eine Weitergabe Ihrer Daten kann grundsätzlich an Partnerunternehmen der vhs erfolgen, soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist:

Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. EC-Karte, Visa, MasterCard etc.), werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.

Befinden Sie sich mit einer Zahlung in Verzug, behalten wir uns vor, Ihre Daten (Name, Anschrift, Geburtsjahr) an einen Inkassodienstleister zur Durchsetzung der Forderung als berechtigtes Interesse weiterzuleiten.

Studienreisen und Exkursionen, die einen Dritten als Veranstalter und Vertragspartner ausweisen, sind keine Veranstaltungen der Volkshochschule. Es gelten die jeweiligen AGB des Reiseveranstalters. Der Reiseveranstalter erhält Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der angemeldeten Reisenden sowie die Passdaten, falls erforderlich.

Unser Newsletter-Service wird über die Fa. Atrivio angeboten.

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zur Vertragserfüllung verwendet und nicht weitergegeben werden.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn wir dazu gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss berechtigt oder verpflichtet sind (z.B. bei Strafverfahren) oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

6. Kontaktaufnahme

Sie können für Anfragen unser Online-Kontaktformular nutzen, das SSL-verschlüsselt ist und somit auf dem Übertragungsweg vor dem Zugriff Dritter gesichert ist.

Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht per Kontaktformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Wir behandeln Ihre Daten entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzrechts und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren: datenschutz@vhs-nord.de.

Informationen, die Sie per elektronischer Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir die Nachricht auf konventionellem Postweg an uns zu senden.

Wir setzen Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

7. Informationen über das Angebot der vhs

Die vhs im Norden des Landkreises München e.V. sammelt keine allgemeinen E-Mail-Adressen für den Versand eines sog. Newsletters. Allerdings versenden wir bei einer vorliegenden gültigen Vertragsbeziehung an unsere Teilnehmer/-innen/ Kunden gelegentlich Informationen zu unserem Kurs-Angebot, bspw. zu den Angeboten zur Fotografie an unsere Teilnehmer des Fotobereichs. Diese Zusendung können Sie jederzeit selbst beenden, indem Sie der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. In jeder Informationsmail finden Sie einen Link, der Ihnen dies ganz einfach ermöglicht.

8. Cookies

8.1 Verwendung zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können unser Angebot auch nutzen, wenn Sie die Cookie-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Falle ist es aber leider nicht möglich, sich online für Kurse anzumelden. Verwenden Sie in diesem Falle bitte die anderen Möglichkeiten der Anmeldung.

8.2 Verwendung zur Werbung, Marktanalyse und bedarfsgerechten Gestaltung (Google Analytics)

Diese Website benutzt phasenweise Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Alternativ können Sie über ein kostenlos erhältliche Software ausschließen, dass auf diesem Wege persönliche Daten von Ihnen erhoben werden. Bei der Nutzung dieser Software (die für alle verbreiteten Browser / Plattformen erhältlich ist) entstehen Ihnen keinerlei Einschränkungen in Bezug auf die Nutzung dieser Webseite. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

9. Social Plug-Ins

Auf unserer Website sind Plug-Ins der sozialen Netzwerke für den deutschen Markt Facebook (Betreiber: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) und Google (Betreiber: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) eingebunden. Die Plug-Ins erkennen Sie an dem jeweiligen Logo.

Der entsprechende Plug-In-Anbieter erhält die Information, dass Ihr Browser unsere Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Konto beim Plug-In-Anbieter besitzen oder zu diesem Zeitpunkt nicht bei diesem eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server vom jeweiligen Plug-In-Anbieter in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie beim jeweiligen Plug-In-Anbieter eingeloggt, kann der Plug-In-Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Konto beim Plug-In-Anbieter direkt zuordnen. Wenn Sie den Button des jeweiligen Plug-In-Anbieters betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server vom Plug-In-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf den Seiten des Plug-In-Anbieters veröffentlicht und Ihren Freunden angezeigt.        

Wenn Sie nicht möchten, dass der jeweilige Plug-In-Anbieter die über unsere Website gesammelten Daten Ihrem Konto beim jeweiligen Plug-In-Anbieter zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website beim jeweiligen Plug-In-Anbieter ausloggen.

Die Plug-In-Anbieter können die erhobenen Daten zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung ihrer jeweiligen Seiten benutzen. Hierzu werden vom jeweiligen Plug-In-Anbieter Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen beim jeweiligen Plug-In-Anbieter eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer der Plattformen der Plug-In-Anbieter über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung der Plattform des jeweiligen Plug-In-Anbieters verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie mit den Profilbildungen nicht einverstanden sind, können Sie diesen widersprechen. Zur Ausübung dieses Widerspruchsrechts müssen Sie sich allerdings direkt an jeweiligen Plug-In-Anbieter wenden.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Einzelheiten hierzu sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von den Plug-In-Anbietern durch Klicken der folgenden Links entnehmen

www.facebook.com/policy.php

http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

10. Technische Umsetzung der Website

Unser Web-Server und das Content Management System wird durch die Firma

Kufer Software GmbH
Loisachstraße 4
84453 Mühldorf a. Inn
Tel.: 08631/18599-0
Fax: 08631/18599-99
E-Mail: info(at)kufer.de

UStIdNr: DE129855754  betrieben.

11. Protokollierung

Wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen, werden über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Web-Server übermittelt. Es handelt sich hierbei nicht um eine spezifische Funktion unserer Website, denn diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert.

Wenn Sie die Verbindung zur Website beenden, ist auch die Aufzeichnung beendet. Die aufgezeichneten Daten werden nicht auf unserem Web-Server gespeichert.

Personenbezogene Daten, die Sie uns während Ihres Besuchs auf unserer Internetseite aktiv mitteilen, werden zum Zweck der Durchführung von Kursbuchungen und den damit verbundenen Serviceleistungen erhoben, gespeichert und verarbeitet (s. Ziffer 3).

12. Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen (außer bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten). Sie können jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und -verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu an: datenschutz@vhs-nord.de.

 

Reisebedingungen

Zusatz zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die (Sprach-) Reiseangebote der vhs

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'Allgemeine Geschäftsbedingungen' oder auch AGB), gut durch bevor Sie Leistungen in Anspruch nehmen.

1. Ihre Buchung bei  der vhs im Norden des Landkreises München (nachfolgend vhs)

Sämtliche in unserem Programm und unserer Website dargestellten Reiseangebote  sind nur begrenzt verfügbar. Die vhs übernimmt keine Garantie für deren jederzeitige Verfügbarkeit.

Die vhs im Norden des Landkreises München e.V. (vhs)  tritt im Bereich der Reiseangebote ausschließlich als Vermittler auf.

Der Vertrag über die von Ihnen aus dem Programm der vhs ausgewählten Reiseangebote und Dienstleistungen im Zusammenhang von Reisen besteht – wenn nicht anders angegeben - zwischen dem entsprechenden Anbieter (wie etwa Reiseveranstalter, Sprachschule, Fluggesellschaften, Hotelbetreiber, Versicherungen) und Ihnen. Die vhs im Norden des Landkreises München ist in diesem Vertragsverhältnis nicht als Vertragspartner beteiligt.

Die Leistungen der vhs im Norden des Landkreises München e.V.  beschränken sich auf die Auswahl und Vermittlung der von Ihnen ausgewählten (Sprach-)Reiseangebote.  Vertragspartner sind die in der Beschreibung des jeweiligen (Sprach-) Reiseangebots angegebenen Anbieter (wie z.B. Sprachschulen, Reisebüros).

Insofern gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (einschließlich der Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften)  jeweils zusätzlich zu den hier vorliegenden Geschäftsbedingungen der vhs im Norden des Landkreises München e.V..

Hinweis für Anreise bei Sprachreisen

Wenn nicht anders angegeben, sind Sie selbst für die Organisation der Anreise verantwortlich.

Hinweise für Unterkunft oder Hotelbuchungen bei Sprachreisen

Die Buchung von Unterkünften wird direkt über den Anbieter der Sprachreisen vorgenommen.

2. Abwicklung Ihrer Buchung

Die vhs ist - wenn im Ausschreibungstext nicht anders angegeben - ausschließlich Vermittler der Reise. Die vhs vermittelt nach Anmeldung den unmittelbaren Kontakt zum Anbieter für eine verbindliche Buchung. Bei Sprachreisen übernimmt die vhs das Inkasso der ausgewiesenen Gebühr für den Sprachkurs. Sämtliche weitere Buchungen (Unterkunft, Hotel, Transfer, Anreise) werden wie jeweils ausgeschrieben entweder selbst organisiert oder über den Anbieter gebucht. Bei Buchungen dieser Leistungen über den Anbieter übernimmt dieser auch das Inkasso für diese Leistungen. 

3. Stornierung

Die Möglichkeit einer Stornierung der von Ihnen gebuchten (Sprach-) Reise ist von den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters abhängig. Es gilt hier ausdrücklich nicht die Stornierungsfrist für den normalen Kursbetrieb der vhs. Bitte beachten Sie dazu die Fristenangabe in der Beschreibung des Angebots.  

In jedem Fall muss eine Stornierung schriftlich beim Anbieter beantragt werden. Eine Kopie dieses Antrags muss an die vhs gehen. Es ist möglich, dass bei einigen Anbietern bei einer Stornierung ein besonderes Entgelt zu entrichten ist.

4. Zahlung

Soweit die vhs (Reise-)Leistungen in Rechnung stellt und Zahlungen einzieht, geschieht dies im Namen und für Rechnung des jeweiligen Anbieters der Leistung. In diesen Fällen ist die vhs von dem Anbieter bevollmächtigt, die Forderungen außergerichtlich und erforderlichenfalls gerichtlich geltend zu machen.

5. Rückerstattungen

Rückerstattungen erfolgen auf die gleiche Weise wie die vorangegangene Zahlung, und zwar jeweils an diejenige Person, die zuvor die Zahlung geleistet hat.

6. Haftung der vhs

Die vhs ist bemüht sicherzustellen, dass die in ihrem Programm, ihren Flyern und auf der Website verfügbaren Informationen,  insbesondere in Bezug auf Preise, Beschränkungen und Termine, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell, vollständig und richtig sind.

Die vhs haftet nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, sowie wegen übernommener Garantien und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten).

Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung der vhs auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Die vhs haftet in diesen Fällen nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen.

Ansprüche des Nutzers gegen die vhs auf Schadensersatz verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem der Nutzer Kenntnis von dem den Anspruch auslösendem Ereignis bekommen hat.

Für die Durchführung der von den Anbietern angebotenen Leistungen ist jede Haftung der vhs ausgeschlossen.

Höhere Gewalt

Die vhs haftet nicht für die Folgen höherer Gewalt. Dazu gehören Anordnungen von Behörden, Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Leistungen der vhs  oder der Anbieter beeinflusst werden.

7. Pass-, VISA- und Gesundheitsbestimmungen

Die Information über Pass-, Visa-, und Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes gehören nicht zur vertraglichen Leistungspflicht der vhs. Hinweise der vhs zu diesen Bestimmungen müssen immer auch eigenverantwortlich geprüft werden.

Die auf unserer Webseite oder in unserem Programm zur Verfügung gestellten allgemeinen Informationen sind einzig als Orientierung für den Nutzer gedacht. Allgemeine Informationen sind alle Angaben mit Ausnahme von Angaben betreffend die Reise- und sonstigen Leistungen und Preise. Sie müssen damit rechnen, dass sich die Allgemeinen Informationen jederzeit ändern können. Es sollte sich deshalb mit den entsprechenden Institutionen, Botschaften oder Tourismusinformationsbüros in Verbindung gesetzt werden, um sicherzustellen, dass die Aktualität der angegebenen Informationen gewährleistet ist.

8. Allgemeine Bestimmungen

Über Beanstandungen, die einen Anbieter betreffen und während Ihres Aufenthalts auftreten, unterrichten Sie bitte unverzüglich den jeweiligen Anbieter. Es ist wichtig, parallel dazu auch die vhs zu informieren.

Ihre Rücksichtnahmepflichten

Bei der Inanspruchnahme von (Sprach-)Reiseangeboten  haben Sie Ihr Verhalten so anzupassen, dass Sie andere nicht beeinträchtigen, sie in Gefahr bringen oder ihnen Schaden zufügen. Andernfalls müssen Sie damit rechnen, dass ein Anbieter oder die vhs den mit Ihnen bestehenden Vertrag entschädigungslos kündigt und Sie von der weiteren Inanspruchnahme des betroffenen Angebots mit sofortiger Wirkung ausschließt. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, etwaigen Schaden zu ersetzen, der aus einem solchen Vorgang entsteht.

Links zu anderen Websites

Programm und  Website der vhs enthalten gegebenenfalls weitere Hyperlinks, die zu Websites fremder Anbieter führen. Die vhs hat auf deren Gestaltung und Inhalte keinen Einfluss und übernimmt daher auch keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der dort bereitgestellten Informationen. Die vhs distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser externen Websites. Bitte richten Sie sämtliche Bedenken, die Sie im Zusammenhang mit einer solchen Website haben, an den Betreiber der jeweiligen Seite.

Vollständigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen  enthalten grundsätzlich alle Vereinbarungen des zwischen Ihnen und der vhs bestehenden Vertrages. Individuelle Vertragsabreden zwischen den Parteien haben jedoch gesetzlichen Vorrang.

Das zwischen Ihnen und der vhs abgeschlossene Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht.

 

Bitte beachten Sie! Geänderte AGBs Bereich Fotografie

Unser AGBs für den Bereich Fotografie sind wie folgt. Auch nachzulesen in der FotoART.

Rücktritt: Ihre Anmeldung kann storniert werden, wenn dies mindestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung (Eingangsstempel) schriftlich erfolgt; Verwaltungsgebühr: EUR 6,00.

Bei kurzfristiger Abmeldung von unter zwei Wochen bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Gebühr erhoben. Eventuelle Rückerstattungen sind schriftlich bei der vhs zu beantragen. Für mehrtägige Exkursionen und Reisen gelten gesonderte Bedingungen. Eine Fahrtkostenrückerstattung oder Erstattung von Kosten für eine Unterkunft ist generell nicht möglich (weder bei Kursausfall noch Storno, etc.).