Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1 234
567891011
12131415161718
19202122232425
26 2728293031 

August 2019

Programmheft Herbst/Winter 2019/20

Zum Online-Blätterkatalog

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 30.09.2019, diverse


Anmeldung möglich Suzanna Randall: Die Astronautin
ab 20.09.2019, Unterföhring, vhs-Zentrum, Großer Saal, V0.2


Anmeldung möglich Mit Glück einmal um die Welt
ab 08.10.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 30.09.2019, diverse


Anmeldung möglich Das Geschäft mit den Daten und mehr
ab 07.10.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, EDV-Raum, V 1.04


Programm / Programm / Der assyrische König - Hüter der Weltordnung

Vortragsabo

Zum Preis von nur 30,00 Euro haben Sie die Auswahl zwischen ca. 150 Vorträgen und Kino-Veranstaltungen der vhs.

Mit dem Vortragsabo sind alle in der Kursnummer mit K gekennzeichneten Vorträge im Programm frei. 

Sie können sich spontan entscheiden – die Vorträge finden unabhängig von der Teilnehmerzahl statt. 

Bitte melden Sie sich dennoch an, dies erleichtert uns die Organisation und wir können Sie im Falle des Ausfalls direkt informieren. 

Sie können sich das Abo direkt in unseren Geschäftsstellen abholen oder sie telefonisch, schriftlich oder per Internet bestellen. Wir senden Ihnen das Abo gerne zu.
 
Schülerinnen und Schüler können unser Veranstaltungsprogramm kostenfrei besuchen. 

Das Abo ist übertragbar.

Programm / Programm / Der assyrische König - Hüter der Weltordnung

Kursnummer: Q1003-3K

Die alten Assyrer - das große Kulturvolk am Tigris

In der Gegend des heutigen Mossul entwickelte sich im 2. und 1. Jahrtausend v. Chr. das mächtige Assyrische Reich, das mit dem ebenfalls mächtigen Reich von Babylon über Jahrhunderte um die Vormachtstellung in Mesopotamien kämpfte. Im
9. Jahrhundert v. Chr. entfaltete sich das Neuassyrische Reich zu einer Weltmacht und beherrschte Mesopotamien und große Teile der Levante. Viele Namen seiner Könige und Städte kommen schon in der Bibel vor. Erst im Jahr 612 wurde die letzte große Stadt, Ninive, von den Babyloniern und Medern zerstört.

Info: Als Garant von Recht und Gerechtigkeit sorgte der Herrscher für die politisch-soziale Ordnung im Staat. Um die Welt der Menschen und der Götter in Einklang zu halten, so das Dogma, führte er regelmäßig Kriege, um als Statthalter der Götter seine Welt vor dem Chaos, das die Welt bedroht, zu bewahren. Im Kampf gegen die Feinde wie im Nahkampf gegen den Löwen rühmen die Könige in prachtvollen Reliefs ihre Überlegenheit über die Mächte des Chaos und stellen die göttliche Ordnung wieder her.
Gebühr wird an der Abendkasse bezahlt.

Kursort: Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 235, Vortragsraum, Landshuter Straße 20-22

Kurstermine: 1 Termin, Beginn: 02.12.2019, 19:30 - 21:00 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 02.12.2019 19:30 - 21:00 Uhr Landshuter Straße 20-22 Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 235, Vortragsraum