Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     1 2
34 56 789
1011 12 13141516
1718 19 20 21 2223
24252627 2829 

Februar 2020

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich 3D-Objektdesign mit SketchUp
ab 11.03.2020, Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum


Anmeldung möglich Zeitmanagement mit Outlook
ab 20.03.2020, Unterföhring, vhs-Zentrum, EDV-Raum, V1.18


Anmeldung möglich Blackbox-Konzert: Vivid Curls
ab 14.03.2020, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 02.03.2020, diverse


Anmeldung möglich Python
ab 23.03.2020, Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum


Programm / Programm / Otto von Freising - Chronist des Mittelalters

vhs Webinare und Livestreams

In Kooperation mit anderen Volkshochschulen

Webinare – das sind Seminare, die über das Internet gehalten werden. Sie können daran bequem von zu Hause aus an Ihrem Computer teilnehmen. Wir bieten auch wieder Livestreams an. Hier können Sie Kurse und Vorträge, die vor Ort in den Räumen einer vhs stattfinden, ebenfalls live an ihrem Computer verfolgen. Wir haben den Zugang für Sie möglichst einfach gestaltet. Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse. Ein Computer mit Internet-Anschluss und die Fähigkeit, einen Link anzuklicken reichen – und schon nehmen Sie teil am digitalen Lernen mit der vhs.

Der digitale Faden zieht sich quer durch das klassische Volkshochschul-Angebot: von Fotokursen über Small Talk auf Französisch bis hin zum Livestream "Fridays for Future – Hintergründe, Fakten, Ziele".

Und so funktioniert‘s:

Sie melden sich an, bekommen einen Link und alle weiteren Informationen
per E-Mail und nehmen „live“ an Ihrem Webinar oder Livestream teil.

 

Programm / Programm / Otto von Freising - Chronist des Mittelalters

Kursnummer: R1006K

Info: Bischof Otto von Freising (ca. 1112-1158) entstammte einer der vornehmsten Fürstenfamilien des mittelalterlichen deutschen Reichs und war mit mehreren Kaisern und Königen nah verwandt. Zwanzig Jahre lang spielte er eine hervorragende Rolle in der bayerischen und deutschen Politik; dabei geriet er in Auseinandersetzungen mit Heinrich dem Löwen um die Herrschaftsrechte an der mittleren Isar, wo sich damals das Territorium des Hochstifts Freising zu formieren begann. Bleibenden Nachruhm hat er durch seine beiden historiographischen Werke erlangt, seine Weltchronik und seine Gesta Friderici über die Taten Friedrich Barbarossas. In beiden Darstellungen präsentiert sich Otto nicht nur als simpler Chronist der Ereignisse, sondern als Geschichts-Interpret, der stets nach der tieferen, heilsgeschichtlichen Bedeutung des historischen Geschehens fragt. Dies macht seinen einzigartigen Rang in der mittelalterlichen Geschichtsschreibung aus und ist der Grund für das anhaltende Interesse, das heutige Historiker Otto von Freising entgegenbringen.
Prof. Roman Deutinger hat u.a. als Forschungsschwerpunkt die Rechts- und Verfassungsgeschichte des Mittelalters und die Geschichte der Geschichtsschreibung.
Eine Kooperation mit dem Schlossmuseum Ismaning.
Gebühr wird an der Abendkasse bezahlt.

Kursort: Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03, Mühlenstraße 15

Kurstermine: 1 Termin, Beginn: 27.02.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 27.02.2020 19:30 - 21:00 Uhr Mühlenstraße 15 Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03