Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     1 2
3 4 56789
10 11121314 1516
17 1819202122 23
24 25 26 27 28 29 30

Juni 2019

Programmheft Frühjahr/Sommer 2019

Zum Online-Blätterkatalog

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 18.02.2019, diverse


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 18.02.2019, diverse


Plätze frei Sonntagsmatinee: Acapella Konzert - just voices
ab 30.06.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Großer Saal, M 1.01


Plätze frei Business Englisch, Niveau B1/B2, Sprechen mit Geschäftspartnern
ab 06.07.2019, Unterföhring, vhs-Zentrum, Seminarraum, V1.17


Plätze frei Italienisch für den Urlaub, Niveau A1
ab 03.07.2019, Unterföhring, vhs-Zentrum, Mehrzweckraum, V1.19


Programm / Programm / 3D-Schmuckdesign mit SketchUp
Programm / Programm / 3D-Schmuckdesign mit SketchUp

Kursnummer: P5351

Info: Früher konnte man Schmuck nur mit viel handwerklichem Können und Geschick herstellen. Heute ist es möglich, die individuelle Idee für ein Schmuckstück in einem 3D-Modellierungsprogramm zu zeichnen und als 3D-Objekt in einem 3D-Drucker zu erzeugen. Dadurch kann man sich schrittweise an das gewünschte Schmuckobjekt annähern ohne auch nur ein Gramm Edelmetall zu investieren.
Um den eigenen Schmuck zu designen, lernen wir das benutzerfreundliche und intuitiv bedienbare Programm SketchUp kennen. Alle Grundfunktionen werden in den ersten beiden Terminen vermittelt so dass wir danach mit dem Design des eigenen Schmuckstücks beginnen können. Hierzu können eigene Entwürfe mitgebracht werden oder wir entwickeln anhand von Beispielen gemeinsam neue Ideen. Die Einbettung von Swarovski Kistallen, welche im Kurs in verschiedenen Ausführungen, Farben und Größen bereitgestellt werden, geben dem Design einen weiteren glitzernden ästhetischen Aspekt. Die fertig designten 3D-Anhänger werden dann in einem sehr genauen 3D-Drucker in Resin hergestellt. Es stehen verschiedene Farben zur Verfügung. Besonders die transparent schimmernden Farben (komplett transparent, rötlich, gelblich, grünlich) wirken dann wie ein ganz besonderer Modeschmuck. Falls das persönliche Schmuckstück den Teilnehmer/-innen) gefällt, kann dasselbe dann in Silber oder Gold mittels des 3D-Druckes als Gussform gegossen werden. Dies übernimmt ein ortsansässiger Juwelier. Je nach Material, Gewicht und Arbeitsaufwand wird ein relativ günstiger Preis für das persönliche Schmuckstück ermittelt. Die erstellten 3D-Modelle und den 3D-Druck nehmen alle Teilnehmer digital und physisch mit nach Hause. Dadurch ist die Herstellung des Schmuckstücks auch jederzeit über einen anderen Juwelier oder Dienstleister möglich. Einige Tipps zur Herstellung von Mode-, Silber- und Goldschmuck und viele kostenlose Tools im Internet sowie weiterführende Möglichkeiten der 3D-Technik runden am Ende den Kurs ab.
Der Kurs ist für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren geeignet. Zur Speicherung der entstandenen 3D-Modelle sollte ein USB-Stick mitgebracht werden. Der USB-Stick (Intenso, 32 GB, USB 3.0, silber-farbig) kann auch für EUR 8,00 im Kurs erworben werden. Die Druckkosten für den Druck in Resin und 1-3 Swarovski-Kristalle sind in der Kursgebühr enthalten. Die Kosten für die Herstellung in Edelmetall sind objektabhängig und werden separat direkt bezahlt. Voraussetzung: PC-Kenntnisse, sichere Beherrschung der Maus.
Der Kurs startet am ersten Abend im vhs-Zentrum in der Landshuter Str. 20-22 und wird dann bei Bedarf und nach Absprache im 3D-Shop, Bezirksstr.10 fortgesetzt.

Kursort: Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum, Landshuter Straße 20-22

Kurstermine: 4 Termine, Beginn: 26.06.2019, 18:30 - 20:30 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 26.06.2019 18:30 - 20:30 Uhr Landshuter Straße 20-22 Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum
Mi. 03.07.2019 18:30 - 20:30 Uhr Landshuter Straße 20-22 Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum
Mi. 10.07.2019 18:30 - 20:30 Uhr Landshuter Straße 20-22 Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum
Mi. 17.07.2019 18:30 - 20:30 Uhr Landshuter Straße 20-22 Unterschleißheim, vhs-Zentrum, Raum 148, EDV-Raum