Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12 3 45
67 8 9 10 1112
13 14 1516 1718 19
2021 22 23 24 25 26
27 28 29 3031   

Mai 2019

Programmheft Frühjahr/Sommer 2019

Zum Online-Blätterkatalog

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 18.02.2019, diverse


Anmeldung möglich Rechte für Mieter/-innen
ab 05.06.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Seminarraum 1, V1.03


Anmeldung möglich Auf dem Rad über die Alpen
ab 28.05.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 18.02.2019, diverse


Plätze frei Sonntagsmatinee: Acapella Konzert - just voices
ab 30.06.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Großer Saal, M 1.01


Programm / Programm / Frauen in der amerikanischen Politik Auf dem Weg zur nächsten amerikanischen Präsidentin?
Programm / Programm / Frauen in der amerikanischen Politik Auf dem Weg zur nächsten amerikanischen Präsidentin?

Kursnummer: P1058K

Info: Politik in den USA ist zum großen Teil immer noch das Business alter weißer Männer. Und da ist es kein Widerspruch, dass bei den letzten Wahlen mit Hillary Clinton zum ersten Mal eine Frau beste Chancen auf das Präsidentenamt und ja auch tatsächlich die meisten Stimmen erhalten hatte. Sie war als Vertreterin des abgehobenen Partei-Establishments geradezu verhasst - auch in weiten Teilen der Demokraten. Michelle Obama dagegen scheint trotz astronomischer Gagen bei der Vermarktung ihrer Memoiren derzeit zur Lichtgestalt verklärt. Aber die Frau mit den vielleicht besten Aussichten steigt erklärtermaßen nicht in den Ring. Wie sieht es also aus mit den Frauen in der amerikanischen Politik? Haben die Midterm-Wahlen etwas geändert? Der Spiegel spricht vom "Sieg der Frauen", die Frankfurter Rundschau vom "Aufstand der Frauen". Was ist dran an dieser Diagnose? Verändert sich das amerikanische Parteiensystem? Und wird es in absehbarer Zeit eine Präsidentin in den USA geben?
Michael Hochgeschwender ist Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte, Empirische Kulturforschung und Kulturanthropologie im Amerika-Institut der LMU München.
In Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Verein Ismaning e.V..
Gebühr wird an der Abendkasse bezahlt.

Kursort: Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03, Mühlenstraße 15

Kurstermine: 1 Termin, Beginn: 05.06.2019, 19:30 - 21:00 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 05.06.2019 19:30 - 21:00 Uhr Mühlenstraße 15 Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03