Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3 4 5 6789
10 11 12 13 14 15 16
17 18 1920 2122 23
24252627282930
31      

Dezember 2018

Programmheft Herbst/Winter 2018/19

Zum Online-Blätterkatalog

Kursempfehlungen

Anmeldung möglich Vortragsabo
ab 24.09.2018, diverse


Anmeldung möglich Kulturticket
ab 24.09.2018, diverse


Plätze frei Sonntagsmatinee: Konzert im Grammophon
ab 27.01.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Großer Saal, M 1.01


Anmeldung möglich Blackbox-Konzert: Oak Hill Road
ab 19.01.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03


Plätze frei Business English, Niveau B1/B2, Bewerbungstraining
ab 12.01.2019, Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Kursraum 2, SV 1.02


Programm / Programm / Kino: "Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht" Teil 1
Programm / Programm / Kino: "Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht" Teil 1

Kursnummer: N1155K

Edgar Reitz: Heimat

Edgar Reitz: "Heimat ist ja eigentlich kein bestimmter Ort, kein geografisch objektives Feld, sondern vor allem etwas, was der Mensch im Kopf herumträgt. Das nimmt man überall hin mit."

Reitz schrieb mit seiner vielteiligen Heimat-Saga Filmgeschichte. Der erste, 15-stündige Teil "Heimat - Eine deutsche Chronik" wurde 1984 von der ARD ausgestrahlt und mit zehn Millionen Zuschauern ein durchschlagender Erfolg, der Reitz auch international alle Türen öffnete. Es folgte "Die zweite Heimat - Chronik einer Jugend" (1992), die überwiegend in München spielt. "Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende" erschien 2004. Zuletzt stellte Reitz 2013 mit "Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht" den vorläufig letzten Teil seines Filmepos vor. Wir können unmöglich die gesamten Filmreihen im Rahmen von Cinema&Talk zeigen und müssen uns auf exemplarische Ausschnitte des Werks beschränken.

Info: Schabbach, ein Dorf im Hunsrück, in der Mitte des 19. Jahrhunderts: Die Bevölkerung ächzt unter Armut, Krankheit, Naturkatastrophen und Unterdrückung. Doch Bauernsohn Jakob hat einen Weg aus dem unwirtlichen Alltag gefunden: Wie viele seiner Zeitgenossen schwärmt er von einer besseren Zukunft in Brasilien - verheißungsvoller Sehnsuchtsort einer grassierenden Auswandererwelle. Zudem liebt er das Jettchen aus dem Nachbardorf. Doch die unbarmherzige Härte der Realität und sein vom Militär heimgekehrter Bruder Gustav machen Jakob und seinen Träumen einen Strich durch die Rechnung.
Regisseur Edgar Reitz vollendet mit dem Werk, das Mitte des 19.Jahrhunderts spielt, eines der größten Epen der Filmgeschichte.
Gebühr wird an der Abendkasse bezahlt.

Kursort: Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03, Mühlenstraße 15

Kurstermine: Termine 1 Termin, Beginn: 16.01.2019, 19:30 - 22:00 Uhr

Kursgebühr: 7,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 16.01.2019 19:30 - 22:00 Uhr Mühlenstraße 15 Ismaning, vhs im Kultur- u. Bildungszentrum, Blackbox, V-1.03